Bild zu Messer im Kopf

Messer im Kopf

Cover zu Messer im Kopf
Inhalt
weitere Infos

Der junge Biogenetiker Hoffmann wird während einer Drogenrazzia im Jugendzentrum angeschossen und fällt ins Koma. Er erwacht als Mann ohne Erinnerung und ohne Sprache. Wem soll er glauben? Ist er, wie seine Freunde behaupten, ein weltabgewandter Wissenschaftler, der in seinem Forschungsinstitut vor sich hin laboriert und unschuldiges Opfer des Polizeiterrors wurde? Oder haben Presse und Polizei Recht, wenn sie ihn als gefährlichen Terroristen bezeichnen, der seinen Beruf nur als Tarnung benutzt?

Das exzellent besetzte, spannende Drama über einen Mann in der Mühle zwischen Rufmord und Märtyrertum wurde mit dem Filmband in Silber ausgezeichnet. Frank Brühne erhielt das Filmband in Gold für die Beste Kamera.

Originaltitel: Messer im Kopf
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1978
Genre: Drama
Lauflänge 108 min.

Cast & Crew

Darsteller: Bruno Ganz, Angela Winkler, Hein Hoenig
Regie: Reinhard Hauff
Drehbuch: Peter Schneider
Kamera: Frank Brühne
Produktion: Eberhard Junkersdorf

Technische Angaben

Bild: Format: 2,35:1 (Cinemascope)
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

    Bild zu Let’s Dance: Unsere liebsten Tanzszenen

    Let’s Dance: Unsere liebsten Tanzszenen

    Am 8.9. startet Cédric Klapischs Das Leben ein Tanz – mit wundervollen Choreografien und mitreißenden Tanzszenen. Wir haben uns inspirieren lassen.

    Bild zu Das Leben ein Tanz: Für Élise

    Das Leben ein Tanz: Für Élise

    Diesen Film widmet Cédric Klapisch seiner Hauptfigur, wunderbar gespielt von Marion Barbeau. Eine junge Balletttänzerin geht ihren Weg – nicht immer auf Zehenspitzen … Ab dem 8.9.22 im Kino!

    Bild zu Regisseurin Cathy Verney und Romain Duris im Gespräch über die Serie Vernon Subutex

    Regisseurin Cathy Verney und Romain Duris im Gespräch über die Serie Vernon Subutex

    Cathy Verney hat die ersten zwei Bände der Bestseller-Trilogie Vernon Subutex von Virginie Despentes als Serie verfilmt – mit Romain Duris als Vernon. Hier erzählen beide von den Herausforderungen der Dreharbeiten, warum ihnen die Geschichte so wichtig ist, und was man von Vernon Subutex lernen kann. Wir verlosen außerdem ein Buch-Package mit allen drei Bänden der Trilogie.

    Kinofilme für zu Hause

    Arthaus Stores

    Social Media