Bild zu Once

Once

Cover zu Once
Inhalt
weitere Infos

Ein talentierter Straßenmusiker (Glen Hansard) träumt in Dublin von der großen Karriere, während er im Geschäft seines Vaters Staubsauger repariert. Eines Tages wird er von einer jungen Pianistin (Markéta Irglová), die sich mit Gelegenheitsjobs durchschlägt, angesprochen. Ihr gefallen seine Lieder, und sie hat einen Staubsauger, der dringend repariert werden muss. Da wissen beide noch nicht, dass man nur einmal im Leben die richtige Person trifft: Eine bezaubernde, aber unmögliche Liebesgeschichte beginnt.

Ein kleiner Film aus Irland macht sich auf, zum Musikfilm einer Generation zu werden: ONCE. Unvergesslich schöne Lieder, der Publikumspreis von Sundance und hymnische Besprechungen trugen die hinreißende Geschichte einer einzigartigen Liebe in die Herzen der amerikanischen Kinogänger. Längst für den Oscar® gehandelt, kommt John Carneys Film nun auch in die deutschen Filmtheater. In den Hauptrollen sind Glen Hansard ("Commitments") und Markéta Irglová zu sehen.

Originaltitel: Once
Produktionsland: Irland
Produktionsjahr: 2006
Genre: Drama, Musikfilm
Lauflänge 85 min.
FSK ohne Altersbeschränkung

Cast & Crew

Darsteller: Glen Hansard, Markéta Irglová
Regie: John Carney
Drehbuch: John Carney
Kamera: Tim Fleming
Produktion: Martina Niland

Technische Angaben

Bild: Format: 1:1.85 / 35 mm
Sprachen/Ton: Ton: Dolby SR / Dolby SRD

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Bild zu Oscars: Wer bis 2049 wartet, kann auch bis 1917 warten

    Oscars: Wer bis 2049 wartet, kann auch bis 1917 warten

    Pedro Almodóvars Leid und Herrlichkeit ist in zwei Kategorien für einen Oscar nominiert. Auch Antonio Banderas könnte gewinnen. Ein Blick auf die wichtigsten Kandidat*innen und Hintergrundgeschichten in diesem Jahr.

    Bild zu 25 Gründe für Pulp Fiction?

    25 Gründe für Pulp Fiction?

    Man munkelt, es sei die Grundvoraussetzung für die Mitarbeit in dieser Redaktion gewesen, mindestens 25 Mal Pulp Fiction gesehen zu haben. Es gibt sicher noch mehr als 25 Gründe, warum auch Sie das Tarantino-Meisterstück bald wieder anschauen sollten.

    Bild zu Bestenlisten: ARTHAUS ganz oben

    Bestenlisten: ARTHAUS ganz oben

    Wir wollen uns nicht selber loben. Aber wir sind schon stolz auf die Künstler*innen, die auf einer aktuellen BBC- und Time Magazine-Filmbestenliste mit Werken aus unserem Katalog jeweils vorne stehen…

    Kinofilme für zu Hause

    Arthaus Stores

    Social Media