BELLE DE JOUR - SCHÖNE DES TAGES

Inhalt
weitere Infos

Severine, die mit ihrem Mann Pierre nicht intim werden kann, kompensiert ihre sexuelle Frustration mit masochistischen Phantasien. Die Neugier treibt sie in ein Bordell, wo sie – ohne das Pierre etwas ahnt – als „Schöne des Tages“ das dritte Mädchen wird, das für Madame Anaïs arbeitet. Indem sie die Bedürfnisse ihrer Kunden befriedigt, scheint sie zugleich ihren inneren Frieden gefunden zu haben. Doch das Arrangement kippt als Marcel, ein leicht aufbrausender Stammkunde, darauf besteht Severine für sich alleine zu haben.

In seinem kommerziell erfolgreichsten Werk richtet Luis Buñuel seinen Blick einmal mehr hinter die Fassaden des großbürgerlichen Milieus und dessen sexuelle Perversionen. In nicht eindeutig voneinander zu trennenden Wirklichkeits- und Traumsequenzen glänzt Catherine Deneuve als »Belle de Jour«.

Originaltitel: Belle De Jour
Produktionsland: Frankreich / Italien
Produktionsjahr: 1967
Genre: Drama, Erotik
Lauflänge ca. 97 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Catherine Deneuve, Jean Sorel, Michel Piccoli, u.v.m.
Regie: Luis Buñuel
Drehbuch: Luis Buñuel, Jean-Claude Carrière
Kamera: Philippe Brun
Produktion: Robert und Raymond Hakim

Technische Angaben

Bild: Format: digital / 2,35:1 (Cinemascope)
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

BELLE DE JOUR - SCHÖNE DES TAGES

  • 05.12.
  • 06.12.
  • 07.12.
  • 08.12.
  • 09.12.
  • 10.12.
  • 11.12.

Zürich – Filmpodium

8011 Zürich, Nüschelerstrasse 11, Telefon 044/2116666

  • 15:00

Trailer

Kinofilme für zu Hause

Arthaus Stores

Social Media