Bild zu Madame

Madame

Cover zu Madame
Inhalt
weitere Infos

Die Dinnerparty von Societylady Anne (Toni Collette) steht unter keinem guten Stern: Aufgrund des unangekündigten Besuch ihres Stiefsohns (Tom Hughes) gibt es 13 Tischgedecke. Eine Katastrophe für die perfektionistische Hausherrin und ihren geschäftstüchtigen Ehemann Paul (Harvey Keitel). Kurzerhand muss die langjährige Angestellte Maria (Rossy de Palma) als 14. Gast einspringen – und prompt verliebt sich ihr wohlhabender Tischherr, der Kuntsthändler David (Michael Smiley), in sie. Die um ihren Ruf besorgte Anne setzt nun alles daran, das entstandene Chaos ins Gleichgewicht zu bringen – während Maria an ihrer neuen Rolle immer mehr Gefallen findet...

Nehmen Sie Platz, denn MADAME lädt zu Tisch! Stilsicher entführt Sie die französische Bestseller-Autorin, Drehbuchautorin und Regisseurin Amanda Sthers hinter die Kulissen einer Gruppe exzentrischer Kunstliebhaber der Pariser High-Society. Geistreich und voller Wortwitz wird die Geschichte der spanischen Hausangestellten Maria erzählt, mitreißend gespielt von Pedro Almodóvars Muse Rossy de Palma, die über Umwege in die Rolle einer Grande Dame schlüpft – sehr zum Entsetzen ihrer amerikanischen Dienstherren. Anne, gemimt von der zur Höchstform auflaufenden Toni Collette („Little Miss Sunshine“), und ihrem geplagten Ehemann, gespielt von Paul Harvey Keitel („Grand Budapest Hotel“), ist kein Mittel zu schade, diese Entwicklung zu unterbinden…

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 2017
Genre: Romance, Komödie, Romantic Comedy
FSK ohne Altersbeschränkung

Cast & Crew

Darsteller: Rossy de Palma, Toni Collette, Harvey Keitel, Michael Smiley, Brendan Patricks
Regie: Amanda Sthers
Drehbuch: Amanda Sthers
Kamera: Régis Blondeau
Produktion: Cyril Colbeau-Justin

Technische Angaben

Bild: Format: digital / 2,35:1 (Cinemascope)
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Bildergalerie

Kinofilme für zu Hause

Arthaus Stores

Social Media