Bild zu WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN - 4K ULTRA HD

WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN - 4K ULTRA HD

Cover zu WENN DIE GONDELN TRAUER TRAGEN - 4K ULTRA HD
Inhalt
weitere Infos

Nach dem Unfalltod ihrer kleinen Tochter lebt das Ehepaar John und Laura Baxter in Trauer. Um über den Verlust hinweg zu kommen, begleitet Laura ihren Mann nach Venedig, wo John die Restauration einer Kirche beaufsichtigt. Alle Erholung verfliegt jedoch, als Laura die Bekanntschaft zweier mysteriöser
Schwestern macht, die behaupten, mit den Toten in Kontakt zu stehen, während John mehr und mehr von unheimlichen Visionen heimgesucht wird.

Mit seinem bekanntesten Film schuf Nicolas Roeg ein zeitloses und beklemmendes Meisterwerk des psychologischen Horrors. Atmosphärisch dicht inszeniert er die Lagunenstadt Venedig als Schauplatz eines unaufhaltsamen Alptraums, der die Grenzen von Realität und Fantasie verschwimmen lässt. Roegs Verfilmung der Erzählung von Daphne du Maurier besticht durch eine erlesene Farbgebung und Bildkomposition. In den Hauptrollen glänzen Donald Sutherland und Julie Christie, deren legendäre Sexszene für einen handfesten Skandal sorgte.

Originaltitel: Don't Look Now
Produktionsland: UK / Italien
Produktionsjahr: 1973
Genre: Drama, Horror, Thriller
Lauflänge 110 min.
FSK 16

Cast & Crew

Darsteller: Julie Christie, Donald Sutherland, Hilary Mason
Regie: Nicolas Roeg
Drehbuch: Daphne du Maurier (Literaturvorlage), Chris Bryant, Allan Scott
Kamera: Anthony B. Richmond
Produktion: Peter Katz, Anthony B. Unger

Technische Angaben

Bild: Format: 2,35:1 (Cinemascope)
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

    Bild zu Neu auf Arthaus+: Von Morden, Arbeit, Musik und Strand

    Neu auf Arthaus+: Von Morden, Arbeit, Musik und Strand

    Auf unserem Amazon Prime Video Channel ARTHAUS+ gibt es schon jetzt 150 Filme und Serien aus allen möglichen Genres. Und es werden immer mehr. Neu dabei sind: Acht Stunden sind kein Tag, Gosford Park, Inside Llewyn Davis, Pauline am Strand und Senna.

    Bild zu Cahiers du Cinéma: Die vielen Seiten der Filmgeschichte

    Cahiers du Cinéma: Die vielen Seiten der Filmgeschichte

    Im Mai vor 70 Jahren erschien die erste Ausgabe der wohl wichtigsten Filmzeitschrift überhaupt.

    Bild zu Video: Auf einen Plausch mit Jean-Luc Godard

    Video: Auf einen Plausch mit Jean-Luc Godard

    In einer Masterclass für die französische Universität ECAL (École cantonale d'art de Lausanne) sprach Jean-Luc Godard gut 90 Minuten über die Nouvelle Vague, das Filmemachen und Kollegen wie Jacques Rivette oder Éric Rohmer. Hier gibt's das komplette Video mit englischen Untertiteln.

    Kinofilme für zu Hause

    Arthaus Stores

    Social Media