Bild zu Fitzcarraldo

Fitzcarraldo

Cover zu Fitzcarraldo
Inhalt
weitere Infos

Der exzentrische Brian Sweeney Fitzcarraldo ist von der Idee besessen, mitten in dem unberührten Amazonas-Dschungel ein großes Opernhaus zu bauen. Von den Ersparnissen seiner Freundin, der Bordell-Besitzerin Molly, kauft Fitzcarraldo einen alten Flussdampfer. Damit will er in ein unerschlossenes Kautschukgebiet schippern, um dort das Geld für den Bau zu erwirtschaften. Kautschuk gilt als das Gold des Urwalds. Um die gefährlichen Stromschnellen einer Flussmündung zu umgehen, entwickelt der Besessene einen atemberaubenden Plan: Hunderte von Indios sollen das riesige Schiff über eine unpassierbare Urwaldhöhe transportieren ...

Für diesen Film trieb Herzog sein Team zu Höchstleistungen, so dass die Dreharbeiten zum Albtraum für den gesamten Stab wurden. Großes deutsches Abenteuerkino! Zum 80. Geburtstag des Regisseurs ab dem 1. September wieder auf der großen Leinwand zu sehen!

Originaltitel: Fitzcarraldo
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1981
Genre: Abenteuer, Drama
Lauflänge ca. 151 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Klaus Kinski, José Lewgoy, Miguel A. Fuentes, Claudia Cardinale
Regie: Werner Herzog
Drehbuch: Werner Herzog
Kamera: Thomas Mauch
Produktion: Werner Herzog, Lucki Stipetic

Technische Angaben

Bild: Format: digital / 1,66:1
Sprachen/Ton: Ton: Mono (OmU 5.1)

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Fitzcarraldo

Aschaffenburg – Casino

63739 Aschaffenburg, Ohmbachsgasse 1, Telefon 06021/4510772, www.casino-aschaffenburg.de/

  • 17:45

Frankfurt am Main – Cinema

60311 Frankfurt am Main, Am Roßmarkt 7, Telefon 069/21997588

  • 17:30

Frankfurt am Main – Cinema

60311 Frankfurt am Main, Am Roßmarkt 7, Telefon 069/21997588

  • 17:30

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Kinofilme für zu Hause

Arthaus Stores

Social Media