Out of Rosenheim

Inhalt
weitere Infos

Nach einem handfesten Krach mit ihrem Mann steht Jasmin Münchgstettner (Marianne Sägebrecht), Geschäftsfrau aus Rosenheim, plötzlich allein in der Wüste - irgendwo zwischen Disneyland und Las Vegas. Kurzerhand quartiert sie sich im nahegelegenen "Bagdad Café" ein, einem ziemlich heruntergekommenen Motel. Hier hat die farbige Brenda das Sagen. Brenda ist ziemlich übellaunig, gestresst und begegnet der seltsamen Fremden im Lodenkostüm zunächst auch mit unverhohlenem Misstrauen. Das ändert sich jedoch schlagartig, als Jasmin beginnt, mit deutscher Gründlichkeit den abgewirtschafteten Laden wieder auf Vordermann zu bringen...

OUT OF ROSENHEIM avancierte in den Achtzigern zum Kultfilm und machte Marianne Sägebrecht international zum Star. Ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, dem Bayerischen Filmpreis, dem Bundesfilmpreis in Gold und Silber und dem César als Bester ausländischer Film wurde Percy Adlons leichthändige Kultkomödie unter persönlicher Beaufsichtigung des Regisseurs zum 30-jährigen Jubiläum des Films in 4K restauriert und feierte bei den diesjährigen Cannes Classics Premiere.

Originaltitel: Out of Rosenheim
Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1987
Genre: Komödie
Lauflänge ca. 104 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Marianne Sägebrecht, CCH Pounder, Jack Palance, Christine Kaufmann
Regie: Percy Adlon
Drehbuch: Percy Adlon, Eleonore Adlon, Christopher Doherty
Kamera: Bernd Heinl
Produktion: Percy Adlon, Eleonore Adlon, Dietrich von Watzdorf

Technische Angaben

Bild: Format: digital / 1,85:1
Sprachen/Ton: Ton: Stereo

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

Trailer

Bildergalerie

Dazu in unserem Magazin

    Der kleine ARTHAUS-Guide: Orte zum Stöbern

    In 25 Jahren ARTHAUS sind einige Filme zusammengekommen. Und es gibt Inseln, auf denen Sie viele davon versammelt finden. Hier verraten wir, wo man in Berlin, Köln und Hamburg in unserem Programm stöbern kann – so wie einst in der Videothek ihres Vertrauens.

    Eine Ode an das Gelaber der 90er

    Kevin Smith, Quentin Tarantino, Richard Linklater und Paul Auster (mit Wayne Wang) ertränkten unsere Jugend in wundervollen, nerdigen, dämlichen, intelligenten, versauten, deepen Wortfluten. Eine Erinnerung.

    Die Playlist danach: Tarantino

    Man kennt das: Der Film ist vorbei, die Stimmung bleibt. Genau für diese Momente hat unsere Redaktion die passenden Songs zusammengestellt. Diesmal spielbar nach Once Upon A Time In Hollywood und jedem anderen Tarantino-Film…

    Kinofilme für zu Hause

    Arthaus Stores

    Social Media