RAN

Inhalt
weitere Infos

Der einst gefürchtete und nun greise Fürst Hidetora verteilt seine Güter unter seinen drei Söhnen. Der Älteste soll sein direkter Nachfolger werden, doch er treibt ein hinterlistiges Spiel. Er bringt die Geschwister um ihr rechtmäßiges Erbe und beschwört einen erbarmungslosen Krieg herauf.

Akira Kurosawas (Die sieben Samurai) epochales Alterswerk variiert Shakespeares Tragödie »König Lear«. Mit visionärer Bildkraft, imposanter Musik und virtuosem Schnitt erzählt Ran (japanisch für Chaos) eine Parabel über den unbändigen und zerstörerischen Machtwillen einer ganzen Dynastie.

Originaltitel: RAN
Produktionsland: Frankreich / Japan
Produktionsjahr: 1985
Genre: Drama, Kriegsfilm
Lauflänge ca. 160 min.
FSK 12

Cast & Crew

Darsteller: Tatsuya Nakadai, Akira Terao, Jinpachi Nez, Daisuke Ryu
Regie: Akira Kurosawa
Drehbuch: Akira Kurosawa, Hideo Oguni, Masato Ide
Kamera: Masaharu Ueda, Asakazu Nakai, Takao Saitō
Produktion: Masato Hara, Serge Silberman

Technische Angaben

Bild: Format: 1,85:1 anamorph
Sprachen/Ton: Ton: Dolby Digital

Kinofinder

Vorführungen in Ihrer Nähe

Leider gibt es in Ihrer Nähe keine Vorstellungen.

Trailer

Video kann aufgrund der gewählten Cookie-Einstellungen nicht gezeigt werden.

Kinofilme für zu Hause

Arthaus Stores

Social Media